Die Spiral-Schnelllauftore im Überblick...

Spiraltor RTS 4000 PU mit berührungsloser Aufrolltechnik      

Die kompakte Spiralführung                                                                  

Sichere und berührungslose Einführung der Lamellen in die Spiralkonsole. Ausgestattet mit einer leistungsstarken 3-phasen Frequenzumrichter-Steuerung, dem Kettenmechanismus und dem Federausgleich erreicht das Tor Geschwindigkeiten in der Auffahrt von bis zu 2,5 m/s. Das RTS 4000 PU kann innen und außen angeschlagen werden.     

RTS 4000 PU N Speed-Sektionaltor mit Normal-Beschlag

Der platzsparende Beschlag                                                                  

Enge Platzverhältnisse? Hier empfiehlt sich die Beschlagsvariante N. Die Lamellen laufen durch einen Kettenmechanismus mit Federausgleich in waagerechte Laufschienen. Erforderliche Sturzhöhe hier von nur 480mm. Das RTS 4000 PU N kann innen und außen angeschlagen werden.  

 

RTS 4000 PU H Speed-Sektionaltor mit höhergeführtem-Beschlag                          

Der anpassungsfähige Beschlag

Waagerechte Laufschienen in denen die Lamellen geführt werden. Je nach Einbausituation kann die Umlenkung flexibel erfolgen. Eine Montage hinter, oder über Kranbahnen, oder Versorgungsleitungen ist hier kein Problem. Durch den Gurtmechanismus ist das Tor besonders verschleißarm und langlebig. Das RTS 4000 PH H kann innen und außen angeschlagen werden. 

 

RTS 4000 PU H Speed-Sektionaltor mit höhergeführtem-Beschlag

Der Dauerläufer mit geringstem Verschleiß

Die Führungsschienen verlaufen vertikal an der Hallenwand. Der Torlauf ist dadurch sehr leise und verschleißfrei. Der Gurtmechanismus mit Gegengewichten sorgt für eine lange Lebensdauer bei dauerhafter Nutzung. Das RTS 4000 PU V kann innen und außen angeschlagen werden.

Weitere Schnelllauftore und alle wichtigen Daten zu den Toranlagen für die verschiedensten Anwendungsbereiche finden Sie im Bereich Download, oder sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne!

 

 Qualität aus dem Hause

Besondere Details

Berührungslose Sicherheit

Die in den Seitenteilen integrierten Sicherheits-Lichtgitter überwachen die Schließebne des Torblattes bis zu einer Höhe von 2.500mm.             

Eine weitere Absicherung wie z.B. die früher übliche Kontaktschiene am Unterteil ist somit überflüssig. Hier profitieren Sie von der höheren Sicherheit.



Frequenzumrichter

Seuster Schnelllauftore sind mit einem Frequenzumrichter ausgestattet.

Dies sorgt für einen optimalen, ruhigen und schonenden Torlauf. Durch das sanfte Anfahren und Abbremsen des Tores verlängert sich die Standzeit des Tores um   ein vielfaches. 

 

Ausgeschäumte Stahllamellen

Die feuerverzinkten, doppelwandigen Stahllamellen mit PU-Hartschaum-Füllung bieten eine besonders hohe Wärme-dämmung. Daraus ergibt sich für das Tor ein UD-Wert von 1,95 W / (m²K).

Die Tore werden serienmäßig in Weißaluminium RAL 9006 geliefert. Auf der Außenseite überzeugt das feine Linienprofil der Micrograin Oberfläche, auf der Innenseite sind die Lamellen Stucco geprägt.    

Optionale Verglasung                   

Die 26mm DURATEC Doppel-verglasung garantiert höchste Kratzfestigkeit und gute Dämmwerte. 

Die Sprossenfunktion aus Aluminium im Naturton E6/EVV1 unterteilt die Ver- glasung durch stabilisierende Zwischen-stege.

Auch mit 3-facher DURATEC-Verglasung für noch besserer Wärmedämmung lieferbar!